BOMARZO "Parco di Mostri"

Phantastische Skulpturen in einem Park der Renaissance unweit von Rom: Bizzares und Seltsames, Laszives und Geheimnissvolles, Erotisches und auch Grausames — so präsentieren sich dem Betrachter Park und Skulpturen.

Noch vor einigen Jahren verwahrlost, vergessen, Wind und Regen, der Verwitterung und dem Verfall preisgegeben — von Moosen, Flechten und Wurzeln überzogen, manche Motive mehr Pflanze als Stein, waren Lust und Freude meiner Malerei. Ein unbeschreibliches Erlebnis: das Eintauchen in diese geheimnisvolle Welt der Giganten, schlafenden Göttinnen, Elefanten, Drachen, Schildkröten und Fabelwesen. Ein Platz mit großer Aura.

Öl auf Leinwand 90 x 70, 2017.